Craniosacrale Osteopathie

Craniosacrale Osteopathie

Das Cranio-sacrale System ist das Zentrum unseres Energiesystems. Es verläuft vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) und beinhaltet neben den knöchernen und muskulären und bindegewebigen Strukturen auch die harte und weiche Hirnhaut,  die Nerven und die Cerebrospinalflüssigkeit  Mittels kleinster achtsamer  Bewegungen am Schädel bzw. am Kreuzbein ist es möglich, direkt auf die Nervenebene einzuwirken und dem Gewebe zu helfen, sich „zu entwirren“ bzw. neu zu ordnen.   Diese sanfte Technik kann bei vielerlei Beschwerdebildern unterstützend und schmerzmindernd wirken, z.B. bei Schwellungen, Kopfschmerzen, Sinusitis, nach Zahn- oder Kieferoperationen, Erschöpfungszuständen, nervösen Beschwerden, Schlafstörungen, psychischen Problemen und vielem mehr.